AUSGEZEICHNET.ORG
Samahan FAQ - Fragen und Antworten | Samahan Online

Häufig gestellte Fragen zu Samahan / FAQ

Original Samahan?

Unser Samahan Tee ist zu100% original!

Wir beziehen unsere Ware direkt aus Sri Lanka und von lizenzierten Distributoren. Samahan in der originalen Rezeptur erkennt man unter anderem an der grünen Banderole auf dem Tee-Tütchen und dem eingeprägten Haltbarkeits-Datum. Und zuletzt  natürlich auch am einzigartigen und unverkannbaren Geschmack!

Verpackungs-Einheiten
 

Samahan gibt es in folgenden Umverpackungen:
 

Pappkarton
 

10er:      10 Tassen Samahan in einem kleinen Pappkarton

25er:      25 Tassen Samahan im Pappkarton

100er:   100 Tassen Samahan in größerem Pappkarton, ideal für Gastronomie oder Großfamilien
 

Dosen
 

30er:     30 Tassen Samahan in einer kleinen, bunten Dose

60er:     60 Tassen Samahan in der mittleren Dose

120er:  120 Tassen Samahan in einer schmucken Dose, ideal fürs Küchen-Regal oder als Geschenk  
 

Samahan in Dosen ist teurer, da sowohl der Import als auch der Versand zu Ihnen deutlich teurer ist.

Wenn in der Produkt-Beschreibung nicht anders angegeben, versenden wir standardmäßig in 10er-Pappkartons.10er-Pappkartons sind immer vorrätig. Bei den anderen Varianten kann es gelegentlich zu kurzfristigen Lieferverzögerungen kommen.
 

Einzel-Verpackung
 

Oft wird die Einzelverpackung in Alufolie als ökologisch inkorrekt kritisiert. Durch die Verwendung von Rohrzucker ist das Produkt sehr wasser-affin, würde also bei Kontakt mit Wasser oder Luftfeuchtigkeit sofort verklumpen. Dies Verhalten kennt jeder von der offenen Zuckerdose. Dies könnte zwar durch diverse chemischen Zusatzstoffe verhindert werden, widerspricht aber dem 100% Natur-Gebot des Herstellers.
 

Rohrzucker
 

Die Geschmacks- und Wirkstoffe der Kräuter werden im Rohrzucker gebunden.

Aus den 14 Kräutern wird ähnlich wie bei Olivenöl ein Ölsud gepreßt. Der Kräuter-Sud wird dann mit Rohrzucker angereichert und getrocknet. Die Wirkstoffe sind also an den Rohrzucker gebunden. 

Wir versuchen, den Hersteller zu einer zuckerfreien Samahan-Version zu bewegen :-)
 

Haltbarkeit
 

Samahan-Tee ist ab Herstellung mindestens 3 Jahre haltbar.
Das Haltbarkeitsdatum ist in jede Einzelpackung eingeprägt.

Wichtig: das eingeprägte Datum (MFD) ist das Herstellungsdatum (ManuFactoring Date) und nicht das in Deutschland übliche Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Zwischen Produktion und Auslieferung an Sie vergehen ca. 3 - 4 Monate. Sie haben also mindestens 2,5 Jahre Zeit Ihren Samahan zu genießen.

Nährwert-Tabelle
 

Wir haben die Nährwerte durch ein europäisches Labor feststellen lassen.

 

Nährwert pro 100 g - entspricht 25 Samahan Päckchen á 4 g:


Brennwert 1700kJ / 406 kcal
Fett                                   0,31g
davon 
gesättigte Fettsäuren    0,30g
Kohlenhydrate              99,2g
davon Zucker                88,0g
Eiweiß                               0,3g
Salz                             0,0124g

Schadstoffe
 

Wir haben Samahan durch ein Labor auf Spuren von Schwermetallen testen lassen.

Es wurden absolut keine Spuren von Schadstoffen gefunden.
 

Samahantee für Kinder
 

Wir empfehlen aufgrund der Schärfe bei Kindern unter 15 Jahren die halbe Dosis Tee zu verwenden.

Da Samahan eine natürlich Schärfe hat, dürften kleinere Kinder sowieso keinen Gefall daran finden :-)

Sonstige Stoffe in Samahan-Tee
 

Der Hersteller ist stolz darauf, daß Samahan ein 100% natürliches Produkt ist.

Außer den 14 Kräuter und Rohrzucker gibt es keine weiteren Zusatzstoffe.

Also keine Konservierungsstoffe, keine Farbstoffe, keine E000 Stoffe - einfach nichts, was nicht in einen gesunden Tee gehört.
 

Halal
 

Samahan ist Halal-Zertifiziert.
 

Koscher
 

Samahan ist Koscher und zertifiziert durch "Court of the Chief Rabbi Beth Din" in London.
 

Gluten
 

Samahan enthält kein Gluten.
 

Vegan
 

Samahan Tee ist vegan.
 

Bio-Zertifiziert, Fairtrade etc.
 

Warum hat Samahan keines dieser Zertifikate?
 

Der Grund liegt in der besonderen Struktur des Samahan Herstellers in Sri-Lanka. Die notwendigen Kräuter werden von rund 3.500 Bauern, Kräutersammlern und weiteren externen Menschen etc. bezogen.
 

Alle Zertifikate sehen richtiger Weise vor, daß die komplette Lieferkette geprüft und zertifiziert wird. Also nicht nur für die Fabrik, sondern auch alle Bauern und Kräutersammler. Dies wäre in der Praxis einfach nicht vollends mit 100%iger Sicherheit durchführbar.